Discovery-Verlängerungsbenachrichtigungen

Discovery sendet Verlängerungsbenachrichtigungen für entdeckte ablaufende SSL/TLS-Zertifikate

Discovery enthält eine Verlängerungsbenachrichtigungsfunktion, die es vereinfacht, alle Ihre SSL/TLS-Zertifikate an einer Stelle zu verwalten – CertCentral. Sobald sie aktiviert ist, sendet Discovery Verlängerungsbenachrichtigungen für entdeckte ablaufende SSL/TLS-Zertifikate, unabhängig von der ausstellenden Zertifizierungsstelle (ZS).

Diese Verlängerungsbenachrichtigungen enthalten die Option, Ihr SSL/TLS-Zertifikat bei uns zu verlängern. Bei der Verlängerung eines "entdeckten" SSL/TLS-Zertifikats in CertCentral ersetzen wir es durch ein gleichwertiges DigiCert-Zertifikat. Wir ersetzen z B. ein Single-Domain SSL-Zertifikat durch ein DigiCert-Standard-SSL-Zertifikat.

Wer erhält Discovery Verlängerungsbenachrichtigungen?

Standardmäßig sendet Discovery Verlängerungsbenachrichtigungen für entdeckt SSL/TLS-Zertifikate an den primären CertCentral-Administrator, die Person, die das Konto angelegt hat und alle Kontobenachrichtigungen erhält.

Wir schicken auch gerne Verlängerungsbenachrichtigungen an jede weitere E-Mail-Adresse, die für den Erhalt von Kontobenachrichtigungen zugewiesen wird.

Wann sendet Discovery Verlängerungsbenachrichtigungen?

Für entdeckte SSL/TLS-Zertifikaten richtet sich Discovery beim Senden von Verlängerungsbenachrichtigungen nach Ihren CertCentral-Einstellungen für Verlängerungsbenachrichtigungen. Standardmäßig sendet CertCentral Verlängerungsbenachrichtigungen 90, 60, 30, 7 und 3 Tage vor Ablauf eines Zertifikats und 7 Tage nachdem ein Zertifikat abgelaufen ist.

Lesen Sie zum Anpassen Ihres Verlängerungsbenachrichtigungsplans Zertifikatsverlängerungsbenachrichtigungen.

Verwandte Themen