Discovery-Workflow und -Berechtigungen

Für Ihren ersten Scan müssen Sie eine Sensor-Installationsdatei herunterladen, den Sensor auf einem Rechner installieren, der Zugriff auf die Bereiche Ihres Netzwerks hat, die Sie scannen wollen, und schließlich, den Scan einrichten und mithilfe des Sensors durchführen. Bevor Sie mit einer Aufgabe beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie über die notwendigen Berechtigungen verfügen, diese abzuschließen.

Zugreifen auf und Verwalten von Discovery

Nur die Rollen Administrator und Manager sind berechtigt, auf Discovery zuzugreifen und es in Ihrem CertCentral-Konto zu verwalten.

Der Zugriff ist erforderlich, um Sensoren herunterzuladen, die Scans einzurichten und durchzuführen, das Dashboard anzuzeigen, Scan-Ergebnisse (Zertifikate und Endpunkte) anzuzeigen usw.

Sensoren installieren

Zum Installieren eines Sensors benötigen Sie auf dem Computer oder dem virtuellen Rechner, auf dem Sie einen Sensor installieren wollen, Administratorberechtigungen (auf Linux benötigen Sie zum Beispiel sudo-Zugriff).

Sensoren aktivieren und starten

Um einen Sensor zu aktivieren und zu starten, müssen Sie ein Benutzer des CertCentral-Kontos sein. Falls Sie in Ihrem Konto Abteilungen haben, benötigen Sie die Berechtigung, auf die Abteilung zuzugreifen, der Sie den Sensor zuweisen möchten.

Falls Sie in Ihrem CertCentral-Konto Abteilungen haben, können Sie Benutzer auf bestimmte Abteilungen beschränken. Stellen Sie sicher, dass die, die den Sensor aktivieren sollen, Zugriff auf die Abteilung haben, der Sie den Sensor zuweisen wollen.