Deaktivieren des Dienstes für Schwachstellenanalysen

Wenn Sie die Schwachstellenanalyse für einen Secure Site Pro- oder Secure Site EV-Zertifikatsauftrag nicht mehr verwenden möchten, deaktivieren Sie die Schwachstellenanalyse für den Auftrag.

Deaktivieren der Schwachstellenanalysen

  1. Gehen Sie in Ihrem CertCentral-Konto im linken Hauptmenü auf Zertifikate > Aufträge.

  1. Klicken Sie auf der Seite Aufträge auf den Link für die Auftragsnummer des Secure Site Pro / Secure Site-Zertifikats.

  1. Klicken Sie auf der Seite mit den Auftragsdetails des Zertifikats in der Dropdown-Liste Schwachstellenanalyse auf Deaktivieren.

Wie geht es weiter?

Der Dienst für Schwachstellenanalysen stoppt das Scannen der Domänen in diesem Zertifikatsauftrag. Auf der Detailseite des Zertifikatsauftrags, verlieren Sie den Zugriff auf die Ergebnisse der Schwachstellenanalyse für Domänen auf dem Auftrag. Außerdem erhalten Sie keine E-Mail-Benachrichtigungen über Sicherheitsrisiken für die Domänen in diesem Auftrag mehr.