Filtern nach: ACME x Löschen
new

Um Ihnen die Planung Ihrer zertifikatsbezogenen Aufgaben zu erleichtern, haben wir unser Wartungsfenster 2021 in Voraus geplant. Siehe  Geplante DigiCert-Wartung 2021 – Diese Seite wird mit allen Informationen zum Wartungsplan auf dem neuesten Stand gehalten.

Da wir Kunden auf der ganzen Welt haben, gibt es keine optimale Zeit für alle. Nach der Überprüfung der Nutzungsdaten unserer Kunden wählten wir Zeiten aus, in denen die wenigsten Kunden betroffen sind.

Unser Wartungsplan

  • Die Wartung wird für das erste Wochenende jedes Monats geplant, sofern nichts anderes mitgeteilt wird.
  • Jedes Wartungsfenster ist für eine Dauer von 2 Stunden geplant.
  • Obwohl wir zum Schutz ihres Service Redundanzen vorhalten, sind einige DigiCert-Dienste möglicherweise nicht verfügbar.
  • Sobald die Wartung abgeschlossen ist, werden alle normalen Operationen wieder aufgenommen.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesen Wartungsfenstern benötigen, wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer oder das DigiCert-Supportteam. Um Live-Updates zu erhalten, abonnieren Sie die DigiCert-Statusseite.

new

On August 7, 2021, between 22:00 – 24:00 MDT (August 8, 2021, between 04:00 – 06:00 UTC), DigiCert will perform scheduled maintenance. Although we have redundancies to protect your service, some DigiCert services may be unavailable during this time.

What can I do?

Plan accordingly:

  • Schedule high-priority orders, renewals, and reissues before or after the maintenance window.
  • To get live maintenance updates, subscribe to the DigiCert Status page. This subscription includes email alerts for when maintenance starts and when maintenance ends.
  • For scheduled maintenance dates and times, see DigiCert 2021 scheduled maintenance.

Services will be restored as soon as we complete the maintenance.

new

Upcoming schedule maintenance

On July 10, 2021, between 22:00 – 24:00 MDT (July 11, 2021, between 04:00 – 06:00 UTC), DigiCert will perform scheduled maintenance.

During maintenance, for approximately 60 minutes, the services specified below under Service downtime will be down. Due to the scope of the maintenance, the services specified below under Service interruptions may experience brief interruptions during a 10-minute window.

Service downtime

From 22:00 – 23:00 MDT (04:00 – 05:00 UTC), while we perform database-related maintenance, the following services will be down for up to 60 minutes:

  • CertCentral / Services API
  • Direct Cert Portal / API
  • ACME
  • Discovery / API
  • ACME agent automation / API

API Note: Affected APIs will return “cannot connect” errors. Certificate-related API requests that return a “cannot connect” error message during this window will need to be placed again after services are restored.

Service interruptions

During a 10-minute window, while we perform infrastructure maintenance, the following DigiCert service may experience brief service interruptions:

  • Certificate Issuing Service (CIS)
  • Simple Certificate Enrollment Protocol (SCEP)
  • DigiCert ONE
  • Automation service
  • CT Log monitoring
  • Vulnerability assessment
  • PCI compliance scans

Services not affected

These services are not affected by the maintenance activities:

  • PKI Platform 8
  • PKI Platform 7
  • QuoVadis TrustLink

What can I do?

Plan accordingly:

  • Schedule high-priority orders, renewals, and reissues before or after the maintenance window.
  • Expect interruptions if you use the APIs for immediate certificate issuance and automated tasks.
  • To get live maintenance updates, subscribe to the DigiCert Status page. This subscription includes email alerts for when maintenance starts and when maintenance ends.
  • For scheduled maintenance dates and times, see DigiCert 2021 scheduled maintenance.

Services will be restored as soon as the maintenance is completed.

new

Upcoming scheduled maintenance

On May 1, 2021, between 22:00 – 24:00 MDT (May 2, 2021, between 04:00 – 06:00 UTC), DigiCert will perform scheduled maintenance.

For up to 10 minutes total during the 2-hour window, we will be unable to issue certificates for the DigiCert platforms, their corresponding APIs, immediate certificate issuance, and those using the APIs for other automated tasks.

Affected services:

  • CertCentral / Service API
  • ACME
  • ACME agent automation / API
  • Direct Cert Portal / API
  • Certificate Issuing Service (CIS)
  • Simple Certificate Enrollment Protocol (SCEP)
  • QuoVadis TrustLink

Services not affected

  • PKI Platform 8
  • PKI Platform 7
  • DigiCert ONE managers

API note:

  • APIs will return "cannot connect" errors.
  • Certificate requests submitted during this window that receive a "cannot connect" error message will need to be placed again after services are restored.

What can I do?

Plan accordingly:

  • Schedule high-priority orders, renewals, and reissues before or after the maintenance window.
  • Expect interruptions if you use the APIs for immediate certificate issuance and automated tasks.
  • To get live maintenance updates, subscribe to the DigiCert Status page. This subscription includes email alerts for when maintenance starts and when maintenance ends.
  • For scheduled maintenance dates and times, see DigiCert 2021 scheduled maintenance.

Services will be restored as soon as we complete the maintenance.

new

Upcoming scheduled maintenance

On April 3, 2021, between 22:00 – 24:00 MDT (April 4, 2021, between 04:00 – 06:00 UTC), DigiCert will perform scheduled maintenance.

During maintenance, for up to 10 minutes, we will be unable to issue certificates for the DigiCert platforms, their corresponding APIs, immediate certificate issuance, and those using the APIs for other automated tasks.

Affected services

For approximately 10 minutes, DigiCert will be unable to issue certificates for these services and APIs:

  • CertCentral / Service API
  • ACME
  • ACME agent automation / API
  • Direct Cert Portal / API
  • Certificate Issuing Service (CIS)
  • Simple Certificate Enrollment Protocol (SCEP)
  • QuoVadis TrustLink

Services not affected

These services are not affected by the maintenance activities:

  • PKI Platform 8 / API
  • PKI Platform 8 SCEP
  • PKI Platform 7 / API
  • PKI Platform 7 SCEP
  • DigiCert ONE managers

API note:

  • APIs will return "cannot connect" errors.
  • Certificate requests submitted during this window that receive a "cannot connect" error message will need to be placed again after services are restored.

What can I do?

Plan accordingly:

  • Schedule high-priority orders, renewals, and reissues before or after the maintenance window.
  • Expect interruptions if you use the APIs for immediate certificate issuance and automated tasks.
  • To get live maintenance updates, subscribe to the DigiCert Status page. This subscription includes email alerts for when maintenance starts and when maintenance ends.
  • For scheduled maintenance dates and times, see DigiCert 2021 scheduled maintenance.

Services will be restored as soon as we complete the maintenance.

new

Upcoming scheduled maintenance

On March 6, 2021, between 22:00 – 24:00 MST (March 7, 2021, between 05:00 – 07:00 UTC), DigiCert will perform scheduled maintenance.

Although we have redundancies in place to protect your service, some DigiCert services may be unavailable during this time.

What can you do?

Please plan accordingly.

  • Schedule your high-priority orders, renewals, and reissues around the maintenance window.
  • To get live maintenance updates, subscribe to the DigiCert Status page. The subscription includes emails to let you know when maintenance starts and ends.
  • For scheduled maintenance dates and times, see DigiCert 2021 scheduled maintenance.

Services will be restored as soon as the maintenance is completed.

new

Kommende geplante Wartung

Am 6. Februar 2021 zwischen 22:00 - 24:00 MST (7. Februar 2021 zwischen 05:00 - 07:00 UTC), wird DigiCert kritische Wartungsarbeiten durchführen.

Während der Wartungsarbeiten werden die unten aufgeführten Dienste für ca. 60 Minuten nicht verfügbar sein. Aufgrund des Umfangs der durchgeführten Wartungsarbeiten kann es jedoch während des zweistündigen Wartungsfensters zu zusätzlichen Serviceunterbrechungen kommen.

Sie können sich dann nicht bei diesen Plattformen anmelden und auf diese Dienste und APIs zugreifen:

  • CertCentral / Service API
  • Direct Cert Portal / Direct Cert Portal API
  • Zertifikatsaussteller-Dienst (CIS)
  • Simple Certificate Enrollment Protocol (SCEP)
  • Discovery / API
  • ACME
  • ACME Agenteninformation / API

DigiCert wird nicht in der Lage sein, Zertifikate für diese Dienste und APIs auszustellen:

  • CertCentral-Services-API:
  • Direct Cert Portal / Direct Cert Portal API
  • Zertifikatsaussteller-Dienst (CIS)
  • Simple Certificate Enrollment Protocol (SCEP)
  • Complete Website Security (CWS) / API
  • Managed PKI for SSL (MSSL) / API
  • QV Trust Link

Diese Dienste werden von den Wartungsarbeiten nicht betroffen sein:

  • PKI-Plattform 8
  • PKI-Plattform 7
  • DigiCert ONE Manager

API-Hinweis:

  • Dienste zur Verarbeitung von zertifikatsbezogenen Transaktionen sind nicht verfügbar, z. B. das Anfordern von Zertifikaten, das Hinzufügen von Domänen und Validierungsanforderungen.
  • APIs werden den Fehler “cannot connect” zurückgeben.
  • Zertifikatsanforderungen, die während dieses Zeitfensters gestellt werden und eine Fehlermeldung "cannot connect" erhalten, müssen erneut gestellt werden, nachdem die Dienste wiederhergestellt wurden.

Was kann ich tun?

Planen Sie entsprechend:

  • Planen Sie Aufträge, Verlängerungen und Neuausstellungen mit hoher Priorität außerhalb der Wartungsarbeiten.
  • Rechnen Sie mit Unterbrechungen, wenn Sie APIs für die sofortige Ausstellung von Zertifikaten und automatisierte Aufgaben verwenden.
  • Abonnieren Sie die DigiCert Status -Seite, um Live-Updates zu erhalten.
  • Auf der Seite Geplante Wartung von DigiCert 2021 finden Sie die geplanten Wartungsdaten und -zeiten.

Die Dienste werden wiederhergestellt, sobald die Wartung abgeschlossen ist.

new

Kommende geplante Wartung

Am 9. Januar 2021 von 22:00 bis 24:00 UTC wird DigiCert eine geplante Wartung durchführen.

Obwohl wir während dieser Zeit zum Schutz ihres Service Redundanzen vorhalten, sind einige DigiCert-Dienste möglicherweise nicht verfügbar.

Was können Sie tun?
Planen Sie entsprechend.

  • Planen Sie Aufträge, Verlängerungen, Neuausstellungen und Duplikate mit hoher Priorität ausserhalb des Wartungsfensters.
  • Um Live-Updates zu erhalten, abonnieren Sie die DigiCert-Statusseite.
  • Geplante Wartungsdaten und -zeiten finden Sie unter DigiCert geplante Wartung 2021

Die Dienste werden wiederhergestellt, sobald die Wartung abgeschlossen ist.

new

Geplante Wartung

Am 6. Dezember 2020 von 08:00 bis 10:00 UTC wird DigiCert eine geplante Wartung durchführen.

Wie wirkt sich dies auf mich aus?

Der Zugriff auf diese Dienste und APIs kann während der Wartung beeinträchtigt sein:

  • CertCentral-Services-API:
  • Direct Cert Portal / Direct Cert Portal API
  • Zertifikatsaussteller-Dienst (CIS)
  • Simple Certificate Enrollment Protocol (SCEP)
  • Discovery / API
  • ACME
  • ACME Agenteninformation / API

Außerdem kann die Ausstellung von Zertifikaten für diese Dienste und APIs betroffen sein:

  • CertCentral-Services-API:
  • Direct Cert Portal / Direct Cert Portal API
  • Zertifikatsaussteller-Dienst (CIS)
  • Simple Certificate Enrollment Protocol (SCEP)
  • Complete Website Security (CWS) / API
  • Managed PKI for SSL (MSSL) / API
  • PKI-Plattform 7 / PKI-Plattform 8
  • QV Trust Link

Was kann ich tun?

Planen Sie entsprechend.

  • Planen Sie Aufträge, Verlängerungen, Neuausstellungen und Duplikate mit hoher Priorität ausserhalb des Wartungsfensters.
  • Wenn Sie die APIs für sofortige Zertifikatsausstellungen und automatisierte Aufgaben verwenden, sollten Sie mit Unterbrechungen während dieser Zeit rechnen.

Die Services werden wiederhergestellt, sobald die Wartung abgeschlossen ist.

new

Geplante Wartung

Am 8. November 2020 von 08:00 bis 10:00 UTC wird DigiCert eine geplante Wartung durchführen.

Wie wirkt sich dies auf mich aus?

Der Zugriff auf diese Dienste und APIs kann während der Wartung beeinträchtigt sein:

  • CertCentral-Services-API:
  • Direct Cert Portal / Direct Cert Portal API
  • Zertifikatsaussteller-Dienst (CIS)
  • Simple Certificate Enrollment Protocol (SCEP)
  • Discovery / API
  • ACME
  • ACME Agenteninformation / API

Außerdem kann die Ausstellung von Zertifikaten für diese Dienste und APIs betroffen sein:

  • CertCentral-Services-API:
  • Direct Cert Portal / Direct Cert Portal API
  • Zertifikatsaussteller-Dienst (CIS)
  • Simple Certificate Enrollment Protocol (SCEP)
  • Complete Website Security (CWS) / API
  • Managed PKI for SSL (MSSL) / API
  • PKI-Plattform 7 / PKI-Plattform 8
  • QV Trust Link

Was kann ich tun?

Planen Sie entsprechend.

  • Planen Sie Aufträge, Verlängerungen, Neuausstellungen und Duplikate mit hoher Priorität ausserhalb des Wartungsfensters.
  • Wenn Sie die APIs für sofortige Zertifikatsausstellungen und automatisierte Aufgaben verwenden, sollten Sie mit Unterbrechungen während dieser Zeit rechnen.

Die Services werden wiederhergestellt, sobald die Wartung abgeschlossen ist.

new

Kommende geplante Wartung

Am Sonntag, den 13. September 2020 von 07:00 bis 09:00 Uhr UTC, wird DigiCert planmäßige Wartungsarbeiten durchführen.

Wie wirkt sich dies auf mich aus?

Während der Wartung werden wir neue dedizierte IP-Adressen für unseren CertCentral-Mailserver, einige unserer Dienste und einige unserer APIs zuweisen.

Betroffene Dienste:

  • CertCentral E-Mails
  • CertCentral
  • CertCentral-Services-API:
  • Zertifikatsaussteller-Dienst (CIS)
  • Simple Certificate Enrollment Protocol (SCEP)
  • API-Zugriffs-URL
  • Direct Cert Portal
  • Direct Cert Portal API
  • Firewall-Einstellungen des Erkennungssensors
  • Discovery API
  • ACME
  • ACME-Agent-Automatisierung
  • DigiCert-Website

Weitere Details und eine einfache Referenz finden Sie in unserem Knowledgebase-Artikel zu IP-Adressänderungen.

Obwohl wir während dieser Zeit zum Schutz ihres Service Redundanzen vorhalten, sind einige DigiCert-Dienste möglicherweise nicht verfügbar.

Die DigiCert-Services werden wiederhergestellt, sobald die Wartung abgeschlossen ist.

Was kann ich tun?

  • Aktualisieren Sie Zulassungs-Listen und E-Mail-Filter
    Bis zum 13. September 2020 sollten Sie IP-Adress-Zulassungslisten und E-Mail-Filter aktualisieren, um sicherzustellen, dass Sie keine wichtigen E-Mails verpassen und dass Ihre DigiCert-Dienste und API-Integrationen wie erwartet laufen.
  • Planen Sie Aufgaben außerhalb der Wartung
    Bitte planen Sie entsprechend und planen Sie Aufträge mit hoher Priorität, Verlängerungen, Neuausstellungen und doppelte Ausgaben außerhalb des Wartungsfensters.
  • Referenzen
new

CertCentral ACME-Protokollunterstützung allgemein verfügbar

Wir freuen uns, die allgemeine Verfügbarkeit eines unserer Automatisierungstools – die Unterstützung des ACME-Protokolls – bekannt zu geben. Die offene Beta-Phase ist beendet, und es kann jetzt in Produktionsumgebungen eingesetzt werden.

Verwenden Sie für ACME + CertCentral Ihren bevorzugten ACME-Client, um die SSL/TLS-Zertifikatsbereitstellungen zu automatisieren und die Zeit für manuelle Zertifikatinstallationen einzusparen.

Der CertCentral ACME-Protokoll-Support ermöglicht Ihnen, die Bereitstellung von einjährigen und zweijährigen OV- und EV-SSL/TLS-Zertifikaten sowie solchen mit benutzerdefinierter Gültigkeit zu automatisieren. Unser ACME-Protokoll unterstützt auch die Signed HTTP-Exchange-Zertifikatsprofiloption, sodass Sie Ihre Signed HTTP Exchange-Bereitstellungen automatisieren können.

ACME in CertCentral

Um auf ACME in Ihrem CertCentral-Konto zuzugreifen, gehen Sie auf die Seite ACME-Verzeichnis-URLs (klicken Sie in im linken Hauptmenü auf Automatisierung > ACME-Verzeichnis-URLs).

Weitere Informationen:

enhancement

DigiCert ACME-Integration unterstützt jetzt die Verwendung von benutzerdefinierten Feldern

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das DigiCert ACME-Protokoll jetzt benutzerdefinierte Felder in den Anfrageformularen unterstützt, die zur Erstellung Ihrer ACME-Verzeichnis-URLs verwendet werden.

Weitere Informationen:

new

Wir fügten zwei neue Funktionen zu der Seite Ablaufende Zertifikate hinzu (Klicken Sie auf Seitenleiste auf Zertifikate > Ablaufende Zertifikate), um die Verwaltung von Verlängerungsbenachrichtigungen für Ihre ablaufenden Zertifikate zu erleichtern.

Als Erstes fügten wir eine Spalte Verlängerungshinweise mit einem interaktiven Kontrollkästchen hinzu. Mit diesem Kontrollkästchen können Sie Verlängerungsbenachrichtigungen für ein ablaufendes Zertifikat aktivieren oder deaktivieren.

Zweitens fügten wir Filter für die Verlängerungshinweise hinzu: Deaktiviert und Aktiviert. Mit diesen Filtern können Sie sich auch Zertifikatsaufträge mit oder ohne Verlängerungsbenachrichtigungen ansehen.

enhancement

In der DigiCert Services-API aktualisierten wir die Antwortparameter der Endpunkte Schlüssel auflisten und Schlüsselinfo abrufen, sodass Sie die Organisation sehen können, die mit Ihren ACME-Zertifikatsaufträgen verknüpft ist.

Wenn Sie nun die Endpunkte Schlüssel auflisten und Schlüsselinfo abrufen aufrufen, wird Ihnen der Name der Organisation (organization_name) zurückgegeben, die mit Ihren ACME-Zertifikatsaufträgen verknüpft ist.

Get key info: example reponse with new parameter

fix

Wir beseitigten einen Fehler auf der Gast-URL-Seite „Ein Zertifikat beantragen“, durch den Sie beim Klicken auf Jetzt bestellen auf die Anmeldeseite des DigiCert-Kontos umgeleitet wurden.

Wenn Sie jetzt ein Zertifikat auf einer Gast-URL bestellen und auf Jetzt bestellen klicken,, wird Ihr Antrag zur Genehmigung an Ihren Kontoadministrator übermittelt. Für Informationen zu Gast-URLs siehe Verwalten von Gast-URL.

enhancement

Wir fügten die Funktion Benutzer für automatische Verlängerung zu der Seite „Neue Abteilung“ hinzu, auf der Sie bei der Einrichtung einer neuen Abteilung einen Standardbenutzer der Abteilung für Aufträge mit automatischer Verlängerung bestimmen können. Dieser Benutzer ersetzt bei allen Zertifikatsaufträgen der Abteilung, die automatisch verlängert werden, den ursprünglichen Antragsteller und hilft, Unterbrechungen durch automatische Verlängerungen zu vermeiden.

Klicken Sie in Ihrem Konto im Menü der Seitenleiste auf Konto > Abteilungen. Klicken Sie auf der Seite Abteilungen auf Neue Abteilung. Bestimmen Sie auf der Seite „Neue Abteilung“ in der Dropdownliste Benutzer für automatische Verlängerungen einen Standardbenutzer für alle Aufträge der Abteilung mit automatischer Verlängerung.

new

Wir fügen ein neues Tool zum CertCentral-Portfolio hinzu. ACME Protokoll Support erlaubt Ihnen, Ihren ACME-Client mit CertCentral zu integrieren, um OV- und EV-TLS/SSL-Zertifikate zu bestellen.

Hinweis: Dies ist die offene Betaphase für den ACME-Protokoll-Support in CertCentral. Falls Sie Fehler melden möchten oder Hilfe beim Verbinden Ihres ACME-Client mit CertCentral zu benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Supportteam.

Um in Ihrem CertCentral-Konto auf ACME zuzugreifen, gehen Sie auf die Seite „Kontozugriff“ (im Menü der Seitenleiste auf Konto > Kontozugriff klicken). Dort sehen Sie einen neuen Abschnitt ACME-Verzeichnis-URLs.

Für Informationen zum Verbinden Ihres ACME-Client mit Ihrem CertCentral-Konto finden Sie hier: ACME-Benutzerhandbuch.

Um ACME für Ihr Konto zu deaktivieren, wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer oder unser Supportteam.

Bekannte Probleme

Hier finden Sie eine aktuelle Liste der bekannten Probleme: ACME Beta: Bekannte Probleme.