Filtern nach: DCV method option x Löschen
enhancement

Wir aktualisierten die OV und EV SSL/TLS-Zertifikatsbestellformulare, indem wir eine neue Dropdownliste DCV-Verifikationsmethode hinzufügten. Wenn Sie jetzt OV- oder EV-Zertifikate bestellen, können Sie die DCV-Methode auswählen, die Sie verwenden möchten, um die neuen Domänen in dem Auftrag zu validieren. Siehe unsere Anleitung Bestellen Ihrer SSL/TLS-Zertifikate.

Hinweis: Die ausgewählte DCV-Methode gilt für alle nicht validierten Domänen in dem Auftrag. Nach der Erteilung des Zertifikatsauftrags können Sie bei Bedarf die DCV-Methode pro Domäne auf der Seite „Details des Zertifikatsauftrags“ ändern. Siehe unsere Anleitung Nachweis der Kontrolle über Domänen in einem anhängigen Zertifikatsauftrag.

enhancement

Wir aktualisiert die Domänenvalidierungsformulare, indem wir die Optionen der OV- und EV-Zertifikatsvalidierung zusammenfassten. Verwenden Sie jetzt für die Vorabvalidierung einer Domäne die neue einheitliche Validierungsoption OV/EV-Domänenvalidierung*. Siehe unsere Anleitung Domänenvorabvalidierung: DCV-Methoden.

Hinweis*: * Die DCV-Methoden für OV-Zertifikate sind dieselben (Verifizierungs-E-Mail, DNS-TXT usw.). Der einzige Unterschied ist, wie lange die Domänenvalidierung gültig ist. Für OV SSL-Zertifikate müssen die Domänen alle 825 Tage (ca. 27 Monate) neu validiert werden. Für EV SSL-Zertifikate müssen die Domänen alle 13 Monate neu validiert werden.