Filtern nach: Order details page x Löschen
fix

Wir beseitigten einen Fehler, durch den bei der Beseitigung des Genehmigungsschritts aus der Zertifikatsbestellung die Aufzeichnung benutzerdefinierter Formularfeldwerte auf der Detailseite des Zertifikatsauftrags blockiert wurde.

Wenn Sie jetzt benutzerdefinierte Felder auf Ihren Zertifikatsauftragsformularen erstellen und die Option Genehmigungsschritt überspringen für Ihr Konto aktivieren, werden die benutzerdefinierten Auftragswerte auf der Detailseite des Zertifikatsauftrags aufgezeichnet.

Benutzerdefinierte Auftragsformularfelder

Klicken Sie in der Seitenleiste auf Einstellungen > Benutzerdefinierte Auftragsfelder. Klicken Sie auf der Seite „Benutzerdefinierte Auftragsformularfelder“ auf Benutzerdefiniertes Auftragsformularfeld hinzufügen. Siehe Benutzerdefinierte Auftragsformularfelder verwalten.

Genehmigungsschritt überspringen

Klicken Sie in der Seitenleiste auf Einstellungen > Voreinstellungen. Erweitern Sie auf der Seite „Abteilungsvoreinstellungen“ Erweiterte Einstellungen. Wählen Sie im Abschnitt „Zertifikatsanträge“ unter „Genehmigungsschritte“ Genehmigungsschritt überspringen: Entfernen Sie den Genehmigungsschritt aus Ihren Zertifikatsaufträgen. Siehe Entfernen des Genehmigungsschritts aus dem Zertifikatsauftrag.

fix

Wir beseitigten einen Fehler im Zertifikatsbestellformular, durch den Zusätzliche E-Mails, die zum Auftrag hinzugefügt wurden, nicht auf der Detailseite des Zertifikatsauftrags aufgezeichnet wurden.

Wenn Sie nun zum Auftrag zusätzliche E-Mail-Adressen für diejenigen hinzufügen, die die Zertifikatsbenachrichtigungs-E-Mails erhalten sollen, werden die E-Mail-Adressen auf der Detailseite des Zertifikatsauftrags aufgezeichnet.

fix

Fehler: Die Stornierung einer Zertifikatsverlängerung entfernte die Option zur Verlängerung von Aufträgen.

Hinweis: Um diese Zertifikate zu verlängern, mussten Sie sich an unser Supportteam wenden.

Wenn Sie jetzt eine Zertifikatsverlängerung stornieren, bleibt die Verlängerungsoption für den Auftrag erhalten, sodass Sie das Zertifikat später verlängern können, wenn Sie dazu bereit sind.

enhancement

Wir verbesserten die Detailseite und den Detailbereich der Auftrags-Nr., indem wir einen neuen Eintrag Auftrag beantragt per hinzufügten. So können Sie sehen, wo der Auftrag beantragt wurde: per API, per ACME-Verzeichnis-URL oder in CertCentral. Falls der Auftrag per API oder eine ACME-Verzeichnis-URL beantragt wurde, fügen wir auch den Namen des API-Schlüssels oder der ACME-Verzeichnis-URL hinzu.

Hinweis: wir erleichterten außerdem, zu sehen, wer das Zertifikat beantragt hat, indem wir im Abschnitt „Auftragsdetails“ einen neuen Eintrag Auftrag beantragt von hinzufügten. Bisher bezogen wir diese Information die sich in die Beantragt am-Details ein.

Detailbereich der Auftrags-Nr.

Klicken Sie im Menü der Seitenleiste auf Zertifikate > Aufträge. Klicken Sie auf der Seite „Aufträge“ auf den Link Schnellansicht des Auftrags. Erweitern Sie im Detailbereich der Auftrags-Nr. Weitere Zertifikatinformationen anzeigen. Im Abschnitt Auftragsdetails sehen Sie den neuen Eintrag Auftrag beantragt per.

Detailseite der Auftrags-Nr.

Klicken Sie im Menü der Seitenleiste auf Zertifikate > Aufträge. Klicken Sie auf der Seite „Aufträge“ auf den Link der Auftrags-Nr. des Zertifikats. Auf Detailseite der Auftrags-Nr. sehen Sie im Abschnitt „Auftragsdetails“ den neuen Eintrag Auftrag beantragt per.

enhancement

Haben wir die Detailseite der Auftrags-Nr. verbessert, sodass Sie die zu Ihrem Zertifikat hinzugefügte Zertifikatsprofiloption anzeigen können. Wenn Sie jetzt auf die Detailseite der Auftrags-Nr. eines Zertifikats gehen, sehen Sie im Abschnitt Auftragsdetails die Profiloption in Ihrem Zertifikatsauftrag.

Zertifikatsprofiloptionen

Falls für Ihr Konto ein Zertifikatsprofil aktiviert ist, wird die Profiloption auf den SSL/TLS-Antragsformularen unter Zusätzliche Zertifikatsoptionen angezeigt. Bei der Bestellung eines SSL/TLS-Zertifikats können Sie ein Profil zu Ihrem Zertifikat hinzufügen.

Für weitere Informationen über die unterstützten Zertifikatsprofiloptionen, siehe Zertifikatsprofiloptionen. Um ein Zertifikatsprofil für Ihr Konto zu aktivieren, wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer oder unser Supportteam.

fix

Fehler: Auf der Detailseite der Auftrags-Nr. für Zertifikatsneuausstellungen wurde der Signatur-Hashwert für das Zertifikat nicht korrekt angezeigt. Das passierte nur bei Neuausstellungen, wenn Sie den Signatur-Hashwert geändert haben (d. h.: Sie verwendeten im Originalzertifikat SHA256, in der Neuausstellung jedoch SHA384).

Hinweis: Das erneut ausgestellte Zertifikat wurde mit dem richtigen Signatur-Hashwert ausgestellt.

Wenn Sie jetzt ein Zertifikat mit einem anderen Signatur-Hashwert erneut ausstellen, wird der Hashwert korrekt auf der Detailseite der Auftrags-Nr. angezeigt.

fix

Fehler: Bei der Neuausstellung von Code Signing-Zertifikaten wurden keine E-Mails versendet, um Sie zu informieren, dass Ihr Zertifikat ausgestellt wurde.

Hinweis: Wenn Sie den Auftrag in Ihrem Konto prüften, stand das erneut ausgestellte Code Signing-Zertifikat auf der Detailseite seiner Auftrags-Nr. zum Download bereit.

Wenn wir jetzt Ihr Code Signing-Zertifikat erneut ausstellen, informieren wir Sie per E-Mail, dass Ihr Code Signing-Zertifikat ausgestellt wurde.

enhancement

Wir verbesserten die Detailseite der Auftrags-Nr. für anhängige OV-SSL- und EV-SSL-Zertifikatsaufträge. Im Abschnitt DigiCert muss unter Organisationsdetails verifizieren, listen wir jetzt die für die Validierung der Organisation erforderlichen Schritte auf (z. B. Abschließen der Prüfung des Organisationsstandorts) sowie den Status jedes Schritts: Abgeschlossen oder Ausstehend.

Bisher gaben wir nur groben Überblick über die Organisationsvalidierung – Organisationsdetails überprüfen – ohne detailliert anzugeben, welche Schritte zur vollständigen Validierung der Organisation erforderlich sind.

fix

Wir beseitigten den Fehler, der in den CertCentral-Formularen das Feld „State/Province/Territory“ auch in Ländern als Pflichtfeld auswies, in denen diese Information nicht benötigt wird (z. B. beim Hinzufügen einer neuen Organisation oder einer Kreditkarte).

Hinweis: Dieser Fehler verhinderte jedoch nicht den Abschluss der Transaktionen. Sie waren dennoch in der Lage, eine Organisation oder Kreditkarte hinzuzufügen, ohne dieses Feld zu versorgen.

Jetzt ist das Feld State/Province/Territory in den Formularen als optional ausgewiesen für die Länder, die diese Information nicht als Teil ihrer Transaktionen benötigen.

Hinweis: Die USA und Kanada sind die einzigen Länder, in denen „State/Province/Territory“ angegeben werden muss.

fix

Auf der Detailseite eines anhängigen SSL-Zertifikats wurde ein fehlerhafter Link für eine anhängige Domäne auf Aktionen zum Nachweis der Kontrolle über die Domäne ersetzt.

Wenn Sie jetzt auf der Detailseite eines anhängigen Zertifikats auf den Link für eine anhängige Domäne klicken, öffnet sich das Fenster Kontrolle über Domäne nachweisen, in dem Sie haben die DCV-Methode zum Nachweis der Kontrolle über die Domäne auswählen können.

enhancement

Wir verbesserten die Auftragsdetailseite für ausgestellte Zertifikate. Um es leichter zu machen, die Zertifikatdetails auf der Seite zu finden (im Menü der Seitenleiste auf Zertifikate > Aufträge und dann auf der Seite Aufträge auf die Auftragsnummer klicken),

verschoben wir diese Informationen, sodass sie das Erste sind, was Sie auf der Auftragsdetailseite sehen. Außerdem haben wir alle Zertifikatsaktionen, wie die Zertifikat neuausstellen und Zertifikat widerrufen, in die Dropdownliste Zertifikatsaktionen verschoben.

fix

Fehler: Auf den Auftragsdetailseiten wurden Domänen mit abgelaufenen Validierungen mit einem abgeschlossenen Status ohne Aktionen für den Abschluss der Domänenvalidierung angezeigt.

Nun wird auf Auftragsdetailseiten neben der Domäne ein Symbol für den Status „Validierung anhängig“ angezeigt sowie die Aktionen für den Abschluss der Domänenvalidierung. (im Menü der Seitenleiste auf Zertifikat > Aufträge und dann auf der Seite Aufträge auf den Link der Auftragsnummer klicken).

fix

Es wurde ein Fehler behoben, der das Stornieren eines anhängigen Client-Zertifikatsauftrags verhinderte (Premium, Authentication Plus, Grid Premium, Grid Robot Email usw.).

Nun finden Sie auf der Seite Aufträge (im Menü der Seitenleiste auf Zertifikate > Aufträge klicken) den Client-Auftrag, der storniert werden muss. Wählen Sie dann auf die Detailseite zur Auftrags-Nr. des Zertifikats in der Dropdownliste Zertifikatsaktionen die Option Auftrag stornieren.

fix

Fehler: E-Mail-Empfänger erhielten einen Link auf eine Seite Service Not Found, sodass sie nicht in der Lage waren, ein erneut ausgestelltes Zertifikat herunterzuladen.

Wenn Sie jetzt jemandem einen Link zum Herunterladen eines erneut ausgestellten Zertifikats senden, funktioniert der Link. Der Empfänger kann das Zertifikat herunterladen.