Filtern nach: documentation x Löschen
new

Mehrjahrespläne jetzt verfügbar

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Mehrjahrespläne jetzt in CertCentral und CertCentral Partners verfügbar sind.

Mehrjahrespläne von DigiCert® ermöglichen eine einmalige Zahlung für bis zu sechs Jahre SSL/TLS-Zertifikatsabdeckung. Bei Mehrjahresplänen wählen Sie das SSL/TLS-Zertifikat, die Gültigkeitsdauer des Zertifikats und die gewünschte Dauer der Abdeckung (bis zu sechs Jahren). Bis zum Ablauf des Plans stellen Sie das Zertifikat ohne Kosten neu aus, wenn es das Ende seiner Gültigkeitsdauer erreicht.

Die maximale Gültigkeitsdauer eines SSL/TLS-Zertifikats wird am 1. September 2020 von 825 Tagen auf 397 Tage gesenkt. Wenn das aktive Zertifikat für einen Mehrjahresplan in Kürze abläuft, stellen Sie das Zertifikat neu aus, um Ihre SSL/TLS-Abdeckung aufrechtzuerhalten.

compliance

Beendigung des Browsersupports für TLS 1.0 und 1.1

Die vier verbreitetsten Browser beenden den Support für Transport Layer Security (TLS) 1.0 und 1.1.

Was Sie wissen müssen

Diese Änderung wirkt sich nicht auf Ihre DigiCert-Zertifikate aus. Ihre Zertifikate werden weiterhin funktionieren wie immer.

Diese Änderung wirkt sich auf browserabhängige Dienste und Anwendungen aus, die von TLS 1.0 oder 1.1 abhängen. Da nun der Browsersupport für TLS 1.0 und 1.1 endet, werden veraltete Systeme nicht mehr in der Lage sein, HTTPS-Verbindungen herzustellen.

Was Sie tun müssen

Wenn Sie von dieser Änderung betroffen sind und Ihr System neuere Versionen des TLS-Protokolls unterstützt, aktualisieren Sie Ihre Serverkonfiguration so bald wie möglich auf TLS 1.2 oder TLS 1.3.

Wenn Sie nicht auf TLS 1.2 oder 1.3 aktualisieren, wird Ihr Webserver, System oder Agent nicht mehr in der Lage sein, HTTPS für die sichere Kommunikation mit dem Zertifikat zu verwenden.

Informationen zum Ende der Verwendung von TLS 1.0/1.1 durch Browser

Firefox 78, veröffentlicht am 30. Juni 2020

Safari 13,1, veröffentlicht am 24. März 2020

Chrome 84, veröffentlicht am 21. Juli 2020

Edge v84.07, veröffentlicht am 16. Juli. 2020

Hilfreiche Ressourcen

Bei so vielen unterschiedlichen Systemen, die von TLS abhängig sein können, können wir nicht alle Upgrade-Pfade abdecken. Aber hier sind ein paar Referenzen, die helfen könnten:

enhancement

CertCentral-Services-API: Aktualisierte Dokumentation zu Fehlermeldungen

In der Dokumentation der Services API haben wir die Fehlerseite  aktualisiert, um Beschreibungen für Fehlermeldungen einzubeziehen, in Bezug auf:

  • Sofortige DV-Zertifikatsausstellung
  • Validierung der Domain-Kontrolle (Domain Control Validation, DCV)
  • Überprüfung von Ressourcendatensätzen der Zertifizierungsstelle (Certificate Authority Authorization, CAA)

Anfang des Jahres haben wir die APIs für DV-Zertifikatsaufträge und DCV-Anfragen verbessert, um detailliertere Fehlermeldungen bereitzustellen, wenn DCV, Dateiautorisierung, DNS-Lookups oder CAA-Ressourcendatensatzprüfungen fehlschlagen. Wenn Sie eine dieser Fehlermeldungen erhalten, finden Sie jetzt auf der Seite „Fehler“ zusätzliche Informationen zur Fehlerbehebung.

Für weitere Informationen:

new

Neue Ergänzung zum DigiCert Entwickler-Portal

Wir freuen uns, eine neue Ergänzung für das DigiCert-Entwicklerportal anzukündigen, die CT Log Monitoring API. Für DigiCert-API-Integrationen verwenden Sie diese Endpunkte, um den CT-Log-Überwachungsservice zu verwalten, der in Ihrem Secure Site Pro-Zertifikatsauftrag enthalten ist. Siehe CT Log Monitoring API.

CT-Protokollüberwachungsdienst

Die CT-Protokoll-Überwachung ermöglicht Ihnen die Überwachung der öffentlichen CT-Protokolle für SSL/TLS-Zertifikate, die für die Domänen auf Ihrem Secure Site Pro-Zertifikatsauftrag ausgestellt wurden, fast in Echtzeit.

Die CT-Log-Überwachung ist ein Cloud-Service, so dass Sie nichts installieren oder verwalten müssen. Nachdem wir Ihr Secure Site Pro-Zertifikat ausgestellt und Sie für den Auftrag die CT-Protokollüberwachung eingeschaltet haben, können Sie den Service sofort zur Überwachen aller Domänen des Secure Site Pro Zertifikatsuftrags nutzen.

enhancement

11 UNTERSTÜTZTE SPRACHEN IM DOC- UND IM ENTWICKLERPORTAL

Im Bemühen, im Rahmen der Globalisierung unser Produktangebot und unsere Websites, Plattformen und unsere Dokumentation verfügbarer zu machen, können wir Ihnen mitteilen, dass wir die Sprachunterstützung im Dokumenten- und im Entwicklerportal erweitert haben.

Wir unterstützen jetzt diese 11 Sprachen:

  • Englisch
  • Chinesisch – (vereinfacht)
  • Chinesisch – (traditionell)
  • Französisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Portugiesisch
  • Russisch
  • Spanisch

Wie funktioniert die Sprachunterstützung?

Verwenden Sie beim Besuch der Portale die Sprachauswahl (Weltkugelsymbol), um die Anzeigesprache im Portal zu ändern. Wir speichern Ihre Sprachauswahl für 30 Tage. Sie brauchen sie also nicht bei jedem Besuch unserer Dokumentation erneut auszuwählen.

TIPPS UND TRICKS

Zugriff auf Doc- und Entwicklerportal

Sie können auf die Dokumenten- und Entwicklerportale von der DigiCert Website und CertCentral aus zugreifen.

  • Von Digicert.com
    Bewegen Sie im oberen Menü, die Maus über Support. Unter Ressourcen, finden Sie Links für Dokumentation und die API-Dokumentation.
  • Von CertCentral
    Wählen Sie im Hilfemenü, Erste Schritte
    . Auf der Seite API-Schlüssel, klicken Sie auf API-Dokumentation. (Gehen Sie im linken Hauptmenü auf Automatisierung > API-Schlüssel).

Erstellen von Links innerhalb der Dokumentation

Sie können innerhalb der Dokumentation auf Abschnitte verweisen.

Bewegen Sie auf der Dokumentationsseite den Mauszeiger über die Unterüberschrift, zu der Sie eine Verknüpfung herstellen möchten, und klicken Sie auf das Hashtag-Symbol (#). Dies erzeugt eine URL in der Adressleiste des Browsers.

Nutzen Sie diese Funktion, um auf bestimmte Abschnitte in der Anleitung ein Lesezeichen oder einen Link zu setzen.

enhancement

Wir aktualisierten die Dokumentations-Links im Hilfemenü von CertCentral und auf der Seite „Kontozugriff“, sodass sie auf unsere neuen Dokumentationsportale verweisen.

Wenn Sie jetzt im CertCentral-Hilfemenü, auf Erste Schritte klicken, leiten wir Sie zu unserem neuen DigiCert-Dokumentationsportal um. Ebenso leiten wir Sie, wenn Sie auf Änderungsprotokoll klicken,, auf unsere verbesserte Änderungsprotokollseite um. Und wenn Sie jetzt auf der Seite Kontozugriff (im Menü der Seitenleiste auf Konto > Konto Zugriff klicken) auf API-Dokumentation klicken, leiten wir Sie zu unserem neuen DigiCert-Entwicklerportal weiter.

April 2, 2019

new

Wir freuen uns, das neue DigiCert-Dokumentationsportal anzukündigen. Die neue Website verfügt über ein modernes Look-and-Feel und enthält eine optimierte, aufgabenbasierte Hilfedokumentation, Produktneuerungen, das Änderungsprotokoll und die API-Dokumentation für Entwickler.

Wir freuen uns, dass das neue DigiCert-Entwickler-Portal die Betaphase verlassen hat. Die Entwickler-Website hat ein modernes Look-and-Feel und enthält Informationen über die verfügbaren Endpunkte, Anwendungsfälle und Workflows.

Tipps und Tricks

  • Sie können auf das Dokumentationsportal unter www.digicert.com im oberen Menü unter Support zugreifen (klicken Sie auf Support > Dokumentation).
  • Bewegen Sie den Mauszeiger in unserer Dokumentation auf einen Unterübertitel, und klicken Sie auf das Hashtag-Symbol. Dies erzeugt eine URL in der Adresszeile des Browsers, sodass Sie Lesezeichen oder Links auf bestimmte Abschnitte in der Anleitung setzen können.

In Kürze erhältlich

Erste Schritte wird alle Informationen enthalten, die Ihnen helfen, sich mit den Funktionen Ihres Kontos vertraut zu machen.

enhancement

Wir haben die CertCentral-Anleitung zur DV-Zertifikatsregistrierung nach https://docs.digicert.com/certcentral/documentation/dv-certificate-enrollment/ verschoben.

Eine PDF-Version des Anleitung ist weiterhin verfügbar (siehe Link am Ende der Einführungsseite).

Außerdem haben wir Anweisungen aktualisiert und hinzugefügt, die Bezug nehmen auf die unterstützten DCV-Methoden für DV-Zertifikate in CertCentral.

  • Neue DCV-Anweisungen (Domain Control Validation) hinzugefügt
    • Verwenden der E-Mail-DCV-Methode
    • Verwenden der DNS TXT-DCV-Methode
    • Verwenden der Datei-DCV-Methode
    • Häufige Fehler bei der Verwendung der Datei-DCV-Methode
  • Anweisungen zur Bestellung von DV-Zertifikaten aktualisiert
    • Bestellen eines RapidSSL Standard DV-Zertifikats
    • Bestellen eines RapidSSL Wildcard DV-Zertifikats
    • Bestellen eines GeoTrust Standard DV-Zertifikats
    • Bestellen eines GeoTrust Wildcard DV-Zertifikats
    • Bestellen eines RapidSSL Cloud DV-Zertifikats
  • Anweisungen zur Neuausstellung von DV-Zertifikaten aktualisiert
    • Neuausstellen eines RapidSSL Standard DV-Zertifikats
    • Neuausstellen eines RapidSSL Wildcard DV-Zertifikats
    • Neuausstellen eines GeoTrust Standard DV-Zertifikats
    • Neuausstellen eines GeoTrust Wildcard DV-Zertifikats
    • Neuausstellen eines RapidSSL Cloud DV-Zertifikats