Filtern nach: guest urls x Löschen
fix

Um das Funktionieren einer benutzerdefinierten Laufzeit mit einer Gast-URL zu verbessern, müssen wir vorübergehend den Zugriff auf die Funktion sperren. Wenn Sie jetzt eine neue Gast-URL, erstellen, haben Sie nur die 1-Jahres-, die 2-Jahres- und die 3-Jahres-Laufzeitoption.

Diese Änderung wirkt sich nicht auf vorhandene Gast-URLs aus. Bestehende Gast-URLs mit benutzerdefinierter Laufzeitoption funktionieren weiterhin wie zuvor.

Hinweis: Die 3-Jahres-Option gilt nur für private SSL- und Client-Zertifikate. Seit dem 20. Februar 2018 bietet DigiCert keine dreijährige Laufzeit für öffentliche SSL/TLS-Zertifikate mehr an. Um mehr über diese Änderung zu erfahren, klicken Sie hier.

Eine Gast-URL einrichten
Klicken Sie im Menü der Seitenleiste auf Konto > Kontozugriff. Klicken Sie auf der Seite „Kontozugriff“ im Abschnitt „Gast-URLs“ auf Gast-URL hinzufügen. Siehe Verwalten von Gast-URLs.

fix

Wir beseitigten einen Fehler auf der Gast-URL-Seite „Ein Zertifikat beantragen“, durch den Sie beim Klicken auf Jetzt bestellen auf die Anmeldeseite des DigiCert-Kontos umgeleitet wurden.

Wenn Sie jetzt ein Zertifikat auf einer Gast-URL bestellen und auf Jetzt bestellen, klicken, wird Ihr Antrag zur Genehmigung an Ihren Kontoadministrator übermittelt. Für Informationen zu Gast-URLs siehe Verwalten von Gast-URL.

enhancement

Wir fügten die Funktion Benutzer für automatische Verlängerung zu der Seite „Neue Abteilung“ hinzu, auf der Sie bei der Einrichtung einer neuen Abteilung einen Standardbenutzer der Abteilung für Aufträge mit automatischer Verlängerung bestimmen können. Dieser Benutzer ersetzt bei allen Zertifikatsaufträgen der Abteilung, die automatisch verlängert werden, den ursprünglichen Antragsteller und hilft, Unterbrechungen durch automatische Verlängerungen zu vermeiden.

Klicken Sie in Ihrem Konto im Menü der Seitenleiste auf Konto > Abteilungen. Klicken Sie auf der Seite Abteilungen auf Neue Abteilung. Bestimmen Sie auf der Seite „Neue Abteilung“ in der Dropdownliste Benutzer für automatische Verlängerungen einen Standardbenutzer für alle Aufträge der Abteilung mit automatischer Verlängerung.

new

Wir fügen ein neues Tool zum CertCentral-Portfolio hinzu. ACME Protokoll Support erlaubt Ihnen, Ihren ACME-Client mit CertCentral zu integrieren, um OV- und EV-TLS/SSL-Zertifikate zu bestellen.

Hinweis: Dies ist die offene Betaphase für den ACME-Protokoll-Support in CertCentral. Falls Sie Fehler melden möchten oder Hilfe beim Verbinden Ihres ACME-Client mit CertCentral zu benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Supportteam.

Um in Ihrem CertCentral-Konto auf ACME zuzugreifen, gehen Sie auf die Seite „Kontozugriff“ (im Menü der Seitenleiste auf Konto > Kontozugriff klicken). Dort sehen Sie einen neuen Abschnitt ACME-Verzeichnis-URLs.

Für Informationen zum Verbinden Ihres ACME-Client mit Ihrem CertCentral-Konto finden Sie hier: ACME-Benutzerhandbuch.

Um ACME für Ihr Konto zu deaktivieren, wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer oder unser Supportteam.

Bekannte Probleme

Hier finden Sie eine aktuelle Liste der bekannten Probleme: ACME Beta: Bekannte Probleme.

enhancement

Wir fügten DV-Zertifikate zu den für Gast-URLs verfügbaren Produkten hinzu. Sie können nun GeoTrust- und RapidSSL-DV-Zertifikate zu Ihren Gast-URLs hinzufügen.

fix

Fehler: Durch das Hinzufügen von Secure Site-Zertifikaten zu einer Gast-URL konnte die Gast-URL nicht mehr bearbeitet werden. Wenn Sie jetzt Secure Site-Zertifikate zu einer Gast-URL hinzufügen, können Sie die Gast-URL bei Bedarf ändern.

fix

Fehler: Durch das Hinzufügen von Private SSL-Zertifikaten zu einer Gast-URL konnte die Gast-URL nicht mehr bearbeitet werden. Wenn Sie jetzt Private SSL-Zertifikate zu einer Gast-URL hinzufügen, können Sie die Gast-URL bei Bedarf ändern.