Filtern nach: order endpoints x Löschen

Januar 14, 2020

enhancement

CertCentral Services API: Improved order endpoints:

In the DigiCert Services API, we added an "organization ID" response parameter to the endpoints listed below. Now, when you add a new organization in your certificate request, we return the organization's ID in the response, enabling you to use the organization immediately in your certificate requests.

Previously, after adding a new organization in your certificate request, you had to make an additional call to get the new organization's organization ID: Order info.

Updated order endpoints:

Example response with new organization ID parameter

Example response with new organization ID parameter

enhancement

Wir verbesserten unsere Basic und Secure Site Single-Domain-Zertifikatsangebote (Standard-SSL, EV SSL, Secure Site SSL und Secure Site EV SSL), indem wir die Option Sowohl [your-domain].com als auch www. [your-domain].com in das Zertifikat einbeziehen zu diesen Zertifikatsauftrags-, Neuausstellungs- und Zweitzertifikatsformularen hinzufügten. Mit dieser Option können Sie entscheiden, ob beide Versionen des Allgemeinen Namens (FQDN) kostenlos in diese Single-Domain-Zertifikate aufnehmen möchten.

  • Um beide Versionen den Allgemeinen Namens (FQDN) zu schützen, aktivieren Sie die Option Sowohl [your-domain].com als auch www.[your-domain].com in das Zertifikat einbeziehen.
  • Um nur den Allgemeinen Namen (FQDN) zu schützen, deaktivieren Sie die Option Sowohl [your-domain].com als auch www.[your-domain].com in das Zertifikat einbeziehen.

Siehe Bestellen Ihrer SSL/TLS-Zertifikate.

Funktioniert auch bei Unterdomänen

Mit der neuen Option können Sie beide Versionen von Basis- und Unterdomänen erhalten. Um nun beide Versionen einer Unterdomäne zu schützen, fügen Sie die Unterdomäne zum Feld Allgemeiner Name (sub.domain.com) hinzu, und aktivieren Sie die Option Sowohl [your-domain].com als auch www.[your-domain].com in das Zertifikat einbeziehen. Bei der Ausstellung des Zertifikats durch DigiCert enthält es beide Versionen der Unterdomäne: [sub.domain].com und www.[sub.doman].com.

„Verwenden der Plus-Funktion für Unterdomänen“ entfernt

Die Option Sowohl [your-domain].com als auch www.[your-domain].com in das Zertifikat einbeziehen macht die Plus-Funktion – Verwenden der Plus-Funktion für Unterdomänen obsolet. Wir entfernten also die Option auf der Seite „Abteilungsvoreinstellungen“ (im Menü der Seitenleiste auf Einstellungen > Voreinstellungen klicken).

enhancement

In der DigiCert Services-API, aktualisierten wir die unten aufgeführten Endpunkte OV/EV SSL bestellen, SSL bestellen (type_hint), Secure Site SSL bestellen, Private SSL bestellen, Zertifikat neuausstellen, und Zweitzertifikat. Durch diese Änderungen haben Sie eine bessere Kontrolle bei der Beantragung, Neuausstellung und Duplizierung Ihrer Single-Domain-Zertifikate. Sie können entscheiden, ob Sie einen bestimmten zusätzlichen SAN kostenlos in diese Single-Domain-Zertifikate einbeziehen möchten.

  • /ssl_plus
  • /ssl_ev_plus
  • /ssl_securesite
  • /ssl_ev_securesite
  • /private_ssl_plus
  • /ssl*
  • /reissue
  • /duplicate

* Hinweis: Verwenden Sie, wie unten beschrieben, für den Endpunkt „SSL bestellen (type_hint)“ nur den dns_names[]-Parameter, um den kostenlosen SAN hinzuzufügen.

Um beide Versionen Ihrer Domäne ([your-domain].com und www.[your-domain].com) zu schützen, verwenden Sie in ihrem Antrag den common_name-Parameter, um die Domäne ([your-domain].com) und den dns_names[]-Parameter, um die andere Version der Domäne (www.[your-domain].com) hinzuzufügen.

Bei seiner Ausstellung durch DigiCert schützt das Zertifikat beide Versionen Ihrer Domäne.

example SSL certificte request

Falls Sie nur den allgemeinen Namen (FQDN) schützen möchten, lassen Sie den dns_names[]-Parameter weg.