Filtern nach: product x Löschen
compliance

DigiCert will stop issuing 2-year public SSL/TLS certificates

On August 27, 2020 5:59 pm MDT (23:59 UTC), DigiCert will stop issuing 2-year public SSL/TLS certificates to prepare for the industry changes to the maximum allowed validity for public SSL/TLS certificates.

After the August 27 deadline, you can only purchase 1-year public SSL/TLS certificates.

What do I need to do?

To ensure you get needed 2-year public SSL/TLS certificates before the August 27 deadline:

  • Take inventory of needed 2-year certificates—new and renewals.
  • Order any 2-year certificates that you need before August 13.
  • Respond to any domain and organization validation requests in a timely manner.

To learn how this change will affect pending certificate orders, reissues, and duplicates, see End of 2-Year DV, OV, and EV public SSL/TLS certificates.

DigiCert Services API

For those using the DigiCert Services API, you'll need to update your API workflows to account for the new maximum certificate validity of 397 days for requests placed after the August 27 deadline. See Services API.

After August 27, 2020

After August 27, you can only purchase 1-year public SSL/TLS certificates. However, to maximize your SSL/TLS coverage, purchase your new certificates with a DigiCert® Multi-year Plan. See Multi-year Plans.

Why is DigiCert making this change?

On September 1, 2020, the industry says good-bye to 2-year certificates. Going forward Certificate Authorities (CA) can only issue public DV, OV, and EV SSL/TLS certificates with a maximum validity of 398 days (approximately 13 months).

DigiCert will implement a 397-day maximum validity for all public SSL/TLS certificates as a safeguard to account for time zone differences and to avoid issuing a public SSL/TLS certificate that exceeds the new 398-day maximum validity requirement.

Check out our blog to learn more about the transition to 1-year public SSL/TLS certificates: One-Year Public-Trust SSL Certificates: DigiCert’s Here to Help.

September 18, 2018

new

Wir fügten die Unterstützung von IPv6-Adressen (abgekürzt und vollständig) hinzu.

Sie können jetzt öffentliche und private OV-TLS/SSL-Zertifikate (SSL, Multi-Domain und Wildcard SSL, Private SSL usw.) bestellen und eine IPv6-Adresse als allgemeinen Namen oder SAN aufnehmen.

Hinweis: IPv6-Adressen werden von EV-TLS/SSL-Zertifikaten (EV SSL- und EV-Multi-Domain SSL) nicht unterstützt.

August 27, 2018

enhancement

Verbesserungen an Wildcard-Zertifikaten. Sie können mehrere Wildcard-Domänen auf einem einzigen Wildcard-Zertifikat schützen.

Wenn Sie in CertCentral ein Wildcard-Zertifikat bestellen, können Sie mehrere Wildcard-Domänen in einem Wildcard-Zertifikat schützen (*.example.com *.yourdomain.com und *.mydomain.com). Sie können auch weiterhin sichern Sie sich eine einzelne Wildcard-Domäne (*.example.com) mit ihrem Wildcard-Zertifikat schützen.

Zu beachten:

  • Für jede Wildcard-Domäne wird kostenlos auch die Basisdomäne geschützt (zum Beispiel *.yourdomain.com schützt yourdomain.com).
  • Weitere Hostnamen (SANs) müssen eine Wildcard-Domäne sein (z. B. *.yourdomain.com) oder von Ihren gelisteten Wildcard-Domänen abgeleitet sein. Wenn z. B. eine Ihrer Platzhalterdomänen *.yourdomain.com ist, dann können Sie die SANs www.yourdomain.com oder www.app.yourdomain.com zu Ihrem Zertifikat bestellen.
  • Das Hinzufügen von Wildcards SANs zu einem Zertifikat kann mit zusätzlichen Kosten verbunden sein.
compliance

Ab dem 1. März 2018 beträgt die maximale Laufzeit für erneut (oder als Duplikat) ausgestellte öffentliche 3-Jahres-SSL/TLS-Zertifikate 825 Tage.

Bei einem 3-Jahres-OV-Zertifikat, das am 1. März 2017 ausgestellt wurde, bedenken Sie, dass alle während des ersten Jahres der Laufzeit erneut ausgestellten oder duplizierten Zertifikate eine kürzere Laufzeit als das "Originalzertifikat" haben und deshalb zuerst ablaufen werden. Siehe
Wie wirkt sich das auf meine 3-Jahres-Zertifikatneuausstellungen und -duplikate aus?.

Februar 21, 2018

compliance

Ab 21. Februar 2018 bietet DigiCert aufgrund von Änderungen der Branchenstandards, die die maximale Laufzeit eines öffentlichen SSL-Zertifikats auf 825 Tage (ca. 27 Monate) begrenzen, nur noch 1- und 2-jährige öffentliche SSL-/TLS-Zertifikate an. Siehe 20. Februar 2018, letzter Tag für neue 3-Jahres-Aufträge von Zertifikaten.