Filtern nach: validity x Löschen
enhancement

Wir verbesserten unser SSL/TLS- und Client-Zertifikatsangebot, sodass Sie nun eine benutzerdefinierte Laufzeit (in Tagen) bei Bestellung eines dieser Zertifikate angeben können. Bisher konnten Sie nur ein benutzerdefiniertes Ablaufdatum auswählen.

Benutzerdefinierte Laufzeiten beginnen an dem Tag, an dem wir das Zertifikat ausstellen. Der Zertifikatspreis entspricht der benutzerdefinierten Laufzeit.

Hinweis: Die benutzerdefinierte Laufzeit des Zertifikats darf die von der Branche erlaubte maximale Laufzeit nicht überschreiten. Eine 900-tägige Laufzeit ist für ein SSL/TLS-Zertifikat unzulässig.

enhancement

Wir erweiterten die SSL/TLS- und Client-Endpunkte um einen neuen validity_days-Parameter, die es Ihnen erlaubt, die Anzahl der Tage festzulegen, die das Zertifikat gültig ist.

Hinweis zur Parameterpriorität: Falls Sie mehr als einen Laufzeitparameter in Ihren Antrag aufnehmen, priorisieren wir die Zertifikatslaufzeitparameter in dieser Reihenfolge: custom_expiration_date > validity_days > validity_years.

Die DigiCert Services-API Dokumentation: CertCentral-API.

new

Es gibt einen neuen API-Endpunkt Auftragsverwaltung – Auftragsneuausstellungen auflisten, der es Ihnen erlaubt, alle Neuausstellungen von Zertifikaten für einen Zertifikatsauftrag anzuzeigen. Siehe Endpunkt Auftragsneuausstellungen auflisten.

enhancement

Verbesserungen an Client-Zertifikaten. Sie können jetzt bei der Bestellung eines Client-Zertifikats (Premium, E-Mail Security Plus, Digital Plus und Authentication Plus), auch ein benutzerdefiniertes Ablaufdatum für Ihre Client-Zertifikate aufnehmen.

Bisher konnten Sie nur eine Laufzeit von 1, 2 oder 3 Jahren auswählen.