Konfigurieren der Verlängerungsbenachrichtigungen

Befolgen Sie bei der ersten Option die folgenden Schritte.

  1. Klicken Sie in Ihrem CertCentral-Konto im Menü der Seitenleiste auf Einstellungen > Voreinstellungen.

  2. Blättern Sie auf der Seite Abteilungsvoreinstellungen nach unten, und deaktivieren Sie im Abschnitt Einstellungen zur Zertifikatsverlängerung die Option Eskalation ermöglichen.

  3. Geben Sie im Feld Benachrichtigungen über die Verlängerung von Anträgen senden an die E-Mail-Adressen derjenigen ein (durch Kommas getrennt), die Verlängerungsbenachrichtigungen erhalten sollen.

  4. Aktivieren Sie unter Bei Ablauf der Zertifikate in, die Kontrollkästchen, wann Verlängerungsbenachrichtigungen gesendet werden sollen.

Hinweis: Damit wird bestimmen, wann E-Mail-Benachrichtigungen gesendet werden. Wenn Sie zum Beispiel nur 30 Tage, 7 Tage und 3 Tage auswählen, werden 90 Tage oder 60 Tage, bevor Zertifikate ablaufen, keine E-Mail-Benachrichtigungen gesendet.

  1. Geben Sie im Feld Standardmeldung zur Verlängerung eine optionale Verlängerungsnachricht ein, die in alle ihre Verlängerungsbenachrichtigungs-E-Mails aufgenommen werden kann.

  2. Klicken Sie anschließend auf Einstellungen speichern.