Benutzerrollen in Ihrem CertCentral-Konto

Beim Hinzufügen von Benutzern zu Ihrem CertCentral-Konto vergeben Sie keine individuellen Berechtigungen an einen Benutzer. Stattdessen weisen Sie jedem Benutzer eine Rolle zu. Der dem Benutzer zugewiesene Rolle bestimmt, auf welche Kontofunktionen Sie zugreifen dürfen. Jede Rolle verfügt über bestimmte Berechtigungen, die festlegen, auf was der Benutzer zugreifen darf.

CertCentral-Basiskonten

Basiskonten verfügen über zwei Benutzerrollen, die Sie beim Hinzufügen von Benutzern zu Ihrem Konto vergeben können:

  • Administrator – Voller administrativer Zugriff, einschließlich des Zugriffs zum Anlegen von Benutzern und zur Steuerung des Benutzerzugriffs.
  • Finanzverwalter – Zugang zur Verwaltung der Finanzen und zur Auftragsvergabe und -verwaltung

CertCentral-Unternehmenskonten

Je nachdem, wie Ihr Konto eingerichtet wurde, haben Sie bis zu fünf Benutzerrollen zur Auswahl, wenn Sie Benutzer zu Ihrem Konto hinzufügen:

  • Administrator – Voller administrativer Zugriff, einschließlich des Zugriffs zum Anlegen von Abteilungen und Benutzern und zum Verwalten des Benutzerzugriffs.
  • Manager – Zugriff auf die Verwaltung der Finanzen, die Erstellung und Genehmigung von Anforderungen, die Verwaltung von Aufträgen und Domänen sowie die Anzeige und Bearbeitung von Benutzern.
  • Finanzverwalter – Zugang zur Verwaltung der Finanzen und zur Auftragsvergabe und -verwaltung
  • Standardbenutzer – Zugriff auf die Auftragserteilung und -verwaltung, wobei die Änderungen von einem Verwalter oder Administrator genehmigt werden.
  • Eingeschränkter Benutzer – Zugriff auf die Erteilung und Verwaltung eigener Aufträge, wobei die Änderungen von einem Verwalter oder Administrator genehmigt werden.