Anhängige Anträge: Fertigstellen benutzerdefinierter optionaler und Pflichtfelder

Bevor Sie beginnen

Wenn ein benutzerdefiniertes Pflichtfeld hinzugefügt wird, nachdem der Zertifikatsantrag gestellt wurde, jedoch bevor er genehmigt wurde, muss das neu hinzugefügte benutzerdefinierte Pflichtfeld versorgt sein, bevor der Antrag genehmigt werden kann.

Fertigstellen benutzerdefinierter optionaler und Pflichtfelder

  1. Klicken Sie in Ihrem CertCentral-Konto in der Seitenleiste auf Zertifikate > Anträge.

  2. Wählen Sie auf der Seite Anträge in der Dropdownliste Status die Option Ausstehend, und klicken Sie auf Los.

  3. Suchen Sie den anhängigen Antrag, dessen benutzerdefinierte Pflichtfelder versorgt werden müssen, und klicken Sie anschließend auf den Link Auftrags-Nr. des Antrags.

  4. Im Detailbereich rechts der Auftrags-Nr. unter Zusätzliche Informationen, klicken Sie auf den Link des gewünschten Felds (z. B. *Auftragsnummer und verknüpften Auftrag einstellen).

  5. Geben Sie im benutzerdefinierten Auftragsfeld die erforderlichen Informationen ein, und klicken Sie auf Einstellen.

  6. Wiederholen Sie den vorherigen Schritt für jedes zusätzliche optionale oder Pflichtfeld.