SAML-Single Sign-On ausschalten

Löschen Ihrer SAML-SSO-Verbundeinstellungen

Falls erforderlich, können Sie SAML-Single Sign-On (SSO) für Ihr CertCentral-Konto deaktivieren.

Ausschalten von SAML-SSO:

  • Löscht alle SSO Verbundeinstellungen.
  • SAML-Nur-SSO-Benutzer können sich erst bei Ihrem Konto anmelden, wenn sie ein Kontokennwort eingerichtet haben (siehe „Wie geht es weiter?“).

SSO ausschalten und Einstellungen löschen wird nur angezeigt, falls Sie SAML-SSO für ihr Konto konfiguriert (aktiviert) haben.

Verbundeinstellungen löschen

  1. Klicken Sie in Ihrem CertCentral-Konto im Menü der Seitenleiste auf Einstellungen > Single Sign-On.

  1. Klicken Sie auf der Seite „Single Sign-on (SS)“ auf Verbundeinstellungen bearbeiten.

  1. Klicken Sie auf der Seite „Verbundeinstellungen“ auf SSO ausschalten und Einstellungen löschen.

  1. Lesen Sie im Fenster SSO ausschalten und Einstellungen löschen die Informationen und stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, was das Löschen der Verbundeinstellungen zur Folge hat.

Wir speichern Ihre Verbundeinstellungen nicht. Das Löschen Ihrer Verbundeinstellungen kann nicht rückgängig gemacht werden.

  1. Klicken Sie, wenn Sie fertig sind, auf SSO ausschalten und Einstellungen löschen.

Wie geht es weiter?

SAML-Single Sign-On wird für Ihr Konto deaktiviert. SAML-Nur-SSO-Benutzer sind erst in der Lage, sich bei Ihren Konten anzumelden, wenn Sie ein Kontokennwort eingerichtet haben.

Den Kennworteinrichtungsprozess einleiten

Editieren Sie zur Einleitung des Kennworteinrichtungsprozesses für Ihre jeden einzelnen SAML-Nur-SSO-Benutzer, und entfernen Sie die SAML-Nur-SSO-Beschränkung. Nach dem Speichern Ihrer Änderungen, wird an den Benutzer eine E-Mail mit Anweisungen zur Einrichtung ihrer CertCentral-Konto-Anmeldeinformationen und die Anmeldung bei ihrem Konto gesendet. Siehe Konvertieren eines SAML-Nur-SSO-Benutzers oder eines SAML-SSO-Kontobenutzers.

SAML-SSO aktivieren oder wiederherstellen