Outlook für die Verwendung Ihres Email Security Plus Personal ID-Zertifikats konfigurieren

Verwenden Sie diese Anweisungen, um Outlook für die Verwendung Ihres Email Security Plus Personal ID-Zertifikats zu konfigurieren. Nach dem Import Ihres persönlichen ID-Zertifikats können Sie Microsoft Outlook so konfigurieren, dass es zum Signieren und Verschlüsseln von E-Mails verwendet wird.

  1. Klicken Sie in Outlook auf Datei.
  2. Klicken Sie auf der Seite Einstellungen in der Seitenleiste auf Optionen
  3. Klicken Sie im Fenster Outlook-Optionen in der Seitenleiste auf Trust Center.
  4. Klicken Sie auf der Seite Trust Center im Abschnitt Microsoft Outlook Trust Center auf Trust Center-Einstellungen.
  5. Klicken Sie im Fenster Trust Center in der Seitenleiste auf E-Mail-Sicherheit.
  6. Auf der Seite E-Mail-Sicherheit im Abschnitt Verschlüsselte E-Mail klicken Sie auf Einstellungen.
  7. Im Fenster Sicherheitseinstellungen ändern für Signaturzertifikat, klicken Sie auf Wählen.
  8. Wählen Sie im Fenster Windows-Sicherheit Ihr Client-Zertifikat (Personal ID) aus, und klicken Sie auf OK.
  9. Als Nächstes im Fenster Sicherheitseinstellungen ändern für Verschlüsselungszertifikat, klicken Sie auf Wählen.
  10. Wählen Sie im Fenster Windows-Sicherheit Ihr Client-Zertifikat (Personal ID) aus, und klicken Sie auf OK.
  11. Klicken Sie im Fenster Sicherheitseinstellungen ändern auf OK.
    Sie haben Outlook erfolgreich so konfigurieren, dass es Ihr persönliches ID-Zertifikat verwendet, um E-Mails zu signieren und zu verschlüsseln.