Ein Code Signing-Zertifikat bestellen

Bevor Sie beginnen

  • CSR generieren
    Falls Sie Ihr CS-Zertifikat (Code Signing) mit der Sun Java-Plattform verwenden, müssen Sie ein CSR (Certificate Signing Request) mit Ihrer Bestellung einreichen. Sie können jedoch bei jeder Plattform einen CSR in Ihren Auftrag aufnehmen.
    Zur Sicherheit benötigen Zertifikate mindestens einen 2048 Bit-Schlüssel.. Weitere Informationen über einen CSR und wie Sie ihn erstellen erhalten Sie hier: Erstellen eines CSR (Certificate Signing Request).
  • Organisation vorab validieren
    Stellen Sie sicher, dass die Organisation, mit der Sie Ihr CS-Zertifikat verknüpfen möchten, vorab für CS-Organisationsvalidierung validiert wurde. In der Dropdownliste Organisation zeigen wir nur die Organisationen, die über eine CS-Organisationsvalidierung verfügen. Siehe Eine Organisation vorab validieren lassen.
  • Domäne vorab validieren
    Wenn Sie eine E-Mail-Adresse als Gegenstand eines Code Signing-Zertifikats hinzufügen, muss die E-Mail-Adresse eine validierte Domäne enthalten. Falls Sie zum Beispiel john.doe@example.com hinzufügen möchten, muss example.com vorab validiert werden. Siehe Vorabvalidierung von Domänen. Nur vorab validierte Domänen erscheinen auf dem Bestellformular.
    Hinweis: Das Hinzufügen einer E-Mail-Adresse ist optional. Je nachdem, wie Ihr Konto eingerichtet wurde, sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, eine E-Mail-Adresse zu Ihrem Code Signing-Zertifikat hinzuzufügen.

Bestellen Ihres CS-Zertifikats

Bewegen Sie den Mauszeiger im linken Hauptmenü über Ein Zertifikat beantragen und wählen Sie dann unter „Code Signing-Zertifikate“ Code Signing. Füllen Sie das Formular „Ein Code Signing-Zertifikat beantragen“ aus und senden sie es.

Zertifikatseinstellungen

  1. Organisation

    Wählen Sie aus der Dropdownliste die Organisation aus, mit dem Sie Ihr CS-Zertifikat verknüpfen möchten.

  1. Organisationseinheit

    Das Hinzufügen von Organisationseinheiten ist optional. Sie können dieses Feld leer lassen.

Wenn Sie jedoch Organisationseinheiten in Ihrem Auftrag haben, muss DigiCert diese validieren, bevor Ihr Zertifikat ausgestellt werden kann.

  1. Gültigkeitszeitraum

    Wählen Sie eine Laufzeit für das Zertifikat: 1 Jahr, 2 Jahre oder 3 Jahre.

  1. Signatur-Hash

    Wählen Sie aus der Dropdownliste ein Signatur-Hash für das Zertifikat: SHA-256 oder SHA-1.

  1. E-Mail-Betreff (nur CertCentral-Enterprise-/-Partnerkonten)

    Erweitern Sie Verfügbare Domänen anzeigen, und wählen Sie die Domäne für Ihre E-Mail-Adresse aus. Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse muss eine validierte Domäne enthalten.

    Das Hinzufügen der E-Mail Adresse, die als Betreff auf dem Code Signing-Zertifikat erscheinen soll, ist optional.

Das Hinzufügen einer E-Mail-Adresse ist optional. Je nachdem, wie Ihr Konto eingerichtet wurde, wird Ihnen diese Option auf Ihrem Bestellformular vorenthalten.

  1. CSR

    Laden Sie Ihren CSR hoch oder fügen Sie ihn in das Feld CSR ein.

Die Sun Java-Platform ist die einzige Plattform, bei der es erforderlich ist, einen CSR zu senden. Bei allen anderen Plattformen ist dies optional.

Auftragsoptionen

  1. Serverplattform

    Wählen Sie die Plattform aus, für die Sie Ihr Zertifikat verwenden wollen.

Um das Zertifikat für eine andere Plattform zu verwenden, müssen Sie Ihr Zertifikat neuausstellen lassen und eine andere Plattform wählen.

  1. Anmerkungen für den Administrator

    Geben Sie alle Information ein, die Ihr Administrator benötigen könnte, um Ihren Antrag zu genehmigen, z. B. den Zweck des Zertifikats usw.

  1. Zusätzliche Verlängerungsnachricht

    Um eine Verlängerungsnachricht für dieses Zertifikat zu erstellen, schreiben Sie eine Nachricht mit den Informationen, die für die Verlängerung des Zertifikats relevant sind.

  1. Zusätzliche E-Mails

    Geben Sie (durch Kommas getrennt) die E-Mail Adressen der Personen ein, die die Zertifikatsbenachrichtigungs-E-Mails erhalten sollen, z. B. Zertifikatsausstellung, Zertifikatsverlängerungen usw.

  1. Automatisch verlängern

    Aktivieren Sie zur automatischen Verlängerung dieses Zertifikats die Option Automatische Auftragsverlängerung 30 Tage vor Ablauf.

    Bei automatischer Verlängerung wird automatisch ein neuer Zertifikatsauftrag gesendet, wenn sich dieses Zertifikat dem Ablaufdatum nähert. Falls Ihrem Zertifikat noch Zeit bleibt, bis es abläuft, rechnet DigiCert die verbleibende Zeit Ihres aktuellen Zertifikats auf Ihr neues Zertifikat an (bis zu 39 Monate).

Zahlungsinformationen

  1. Zahlungsmethode auswählen

    Unter Zahlungsinformationen, Wählen Sie eine Zahlungsmethode für die Bezahlung des Zertifikats:

    1. Mit der Kreditkarte bezahlen
      Sie haben keinen Vertrag oder möchten diesen nicht verwenden, um dieses Zertifikat zu bezahlen? Verwenden Sie eine Kreditkarte, um für das Zertifikat zu zahlen.
      Hinweis: Wir autorisieren die Karte, wenn der Antrag gestellt wird. Wir schließen die Transaktion jedoch erst ab, wenn Ihr Zertifikat ausstellen. Falls Sie einen aktiven Vertrag haben, müssen Sie das Kontrollkästchen neben „Von den Vertragsbedingungen ausschließen“ aktivieren.
    2. Bezahlen per Kontobelastung
      Sie haben keinen Vertrag oder möchten diesen nicht verwenden,um dieses Zertifikat zu bezahlen? Ihr Konto wird mit den Kosten belastet.
      Für Einzahlungen klicken Sie auf den Link Einzahlung.
      Hinweis: Der Link Einzahlung führt Sie zu einer anderen Seite innerhalb Ihres CertCentral-Kontos. In das Antragsformular eingegebene Informationen werden nicht gespeichert. Falls Sie einen aktiven Vertrag haben, müssen Sie das Kontrollkästchen neben „Von den Vertragsbedingungen ausschließen“ aktivieren.
    3. Bezahlen gemäß Vertragsbedingungen
      Sie haben einen Vertrag und möchten diesen verwenden, um für das Zertifikat zu zahlen?
      Hinweis: Falls Sie einen Vertrag haben, ist dies die Standardzahlungsmethode.
  1. Zertifikatdienstvertrag

    Klicken Sie auf „Zertifikatsdienstvertrag“. Lesen Sie die Vereinbarung, und aktivieren Sie die Option Ich stimme der Zertifikatdienstleistungsvereinbarung zu.

  1. Klicken Sie auf Zertifikatsantrag stellen.

    Falls eine Genehmigung erforderlich ist, wird der CS-geprüfte Kontakt für die Organisation per E-Mail darüber informiert, dass er den Zertifikatsantrag genehmigen muss.

Wie geht es weiter?

Falls eine Genehmigung erforderlich ist, wird der CS-geprüfte Kontakt für die Organisation per E-Mail darüber informiert, dass er den Zertifikatsantrag genehmigen muss.

Vollständige Organisationsvalidierung

Zur Validierung/Authentifizierung ihrer Berechtigung, ein Zertifikat für die Organisation auf Ihrem Zertifikatsauftrag zu bestellen, rufen wir eine verifizierte Telefonnummer an, um mit jemandem zu sprechen, der/die Sie als Zertifikatsantragsteller repräsentiert, z. B. die Personalabteilung, einen Manager oder den technischen Kontakt.

So erhalten Sie die Zustimmung der Organisation für ihre Zertifikatsbestellung:

  • Beantworten des Organisations-/Validierungsanrufs (bevorzugte Methode)*
    Sorgen Sie nach der Übermittlung Ihrer Zertifikatsbestellung dafür, dass der Organisationskontakt, der technische Kontakt und der Empfangsmitarbeiter über Ihre Bestellung eines Code Signing-Zertifikats informiert sind. Lassen Sie sie wissen, dass DigiCert eine verifizierte Telefonnummer anrufen wird, um mit einem von ihnen zu sprechen und die Validierung/Authentifizierung vollständig abzuschließen. Dieser Anruf erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach der Erteilung des Auftrags.
  • Nachweisen die Kontrolle über die Domänen in Ihrem Auftrag
    Falls der DigiCert-Validierungsbeauftragte niemanden erreicht, der Sie unter der verifizierten Telefonnummer repräsentiert, hinterlässt er eine Nachricht mit einer Rückrufnummer und einem Verifizierungscode. Sorgen Sie dafür, dass der Organisations- oder technische Kontakt auf die Nachricht reagiert und den Verifizierungscode vorweisen kann.
  • Einen Termin für einen Rückrnruf unter der verifizierten Telefonnummer vereinbaren
    Falls der Validierungsbeauftragte von DigiCert niemanden erreicht, der Sie unter der verifizierten Telefonnummer vertritt, erhalten Sie möglicherweise eine E-Mail, um einen Termin zu vereinbaren, wann wir Sie anrufen können, um die Überprüfung abzuschließen. Bitte geben Sie anhand dieses Links an, wann der Vertreter erreichbar ist: https://digicert.simplybook.me/v2/#book.
    Die Termine werden in Ihrer lokalen Zeit angezeigt. Sie brauchen die Zeit nicht umzurechnen.

Zertifikatsausstellung

Sobald die Validierung abgeschlossen ist, senden wir Ihnen eine E-Mail mit Anweisungen zur Zertifikatsinstallation.