Organisationsvalidierung für SSL-Zertifikate

Was ist Organisationsvalidierung? Warum ist sie wichtig?

Bei OV- und EV-Zertifikatsaufträgen verlangen die Branchenstandards, dass wir die Organisation in Ihrem Zertifikatsantrag validieren, bevor wir Ihr Zertifikat ausstellen können.

Diese Überprüfungen sollen sicherstellen, dass Sie der sind, für den Sie sich ausgeben, die rechtliche Existenz der Organisation bestätigen und feststellen, ob eine Organisation vertrauenswürdig genug für ein OV- oder EV-TLS-Zertifikat ist.

Um die Validierung Ihres Unternehmens abzuschließen, muss DigiCert:

Wie validieren wir Ihre Organisation?

Obwohl wir nicht weiter in die Einzelheiten gehen können, was hinter den Kulissen bei unserem Organisationsvalidierungsprozess geschieht, sind hier ein paar wichtige Dinge, die Ihnen helfen, zu verstehen, was sie erwartet, nachdem Sie einen Auftrag erteilt haben.

Um die Existenz, den Status usw. Ihrer Organisation zu überprüfen prüfen wir Unternehmensregister, wie z. B. Registrierungseinträge lokaler Behörden, Dun & Bradstreet und Google Maps, zusammen mit Datenbanken zu Betrug, Phishing sowie beschränkten staatlichen Stellen und Anti-Terror.

Außerdem müssen wir überprüfen, ob die das Zertifikat beantragende Organisation tatsächlich dieselbe ist, für die das Zertifikat ausgestellt werden soll.

Hier sind einige der Dinge, die wir prüfen:

  • Organisationstyp
    Überprüfung, auf welche Art Organisation wir das Zertifikat ausstellen, z. B. Bank, Universität, Unternehmen, gemeinnützige Organisation usw.
  • Organisationsstatus
    Überprüfung des Status der Organisation und, ob sie wirtschaftlich noch aktiv ist
  • Offizielle Anschrift
    Überprüfung des offiziellen Sitzes der Organisation
  • Blacklists
    Sicherstellen, dass die Organisation auf keiner "Nicht-ausstellen"-Liste für Organisationen oder für das Land, in dem die Organisation ihren Sitz hat, vermerkt ist.
  • Betrugs- und Phishing-Listen
    Sicherstellen, dass die Organisation auf keiner "Bad-Actor"-Liste steht
  • Antragsauthentizität
    Bestätigung einholen, dass der Antragsteller des Zertifikats berechtigt ist, ein Zertifikat für Ihr Unternehmen zu bestellen. Siehe dazu Wie bestätigen wir Ihre Berechtigung?

Der größte Teil der Arbeit zur Bestätigung der Organisation erfolgt auf unserer Seite. Wir nehmen im Allgemeinen nur sehr wenig Hilfe von Ihnen in Anspruch. Es kann jedoch vorkommen, dass ein Validierungsbeauftragter von DigiCert Sie um ein "akzeptables" Dokument bittet, das uns hilft, zu bestätigen, dass Ihre Organisation legal und rechtsgültig gebildet wurde. Weitere Informationen über das Bereitstellen "akzeptabler" Dokumente finden Sie unter SSL-Zertifikatsvalidierung.

Wie bestätigen wir Ihre Berechtigung?

Um Ihre Berechtigung zu bestätigen, ein Zertifikat für die Organisation zu bestellen, müssen wir zunächst eine geprüfte, d. h. öffentlich gelistete, Telefonnummer der Organisation finden, und zwar nicht irgendeine Telefonnummer. Die Telefonnummer der Organisation muss von einer unabhängigen oder Drittanbieterliste stammen.

Als nächstes verwenden wir die verifizierte Telefonnummer, um mit jemandem zu sprechen, der das Unternehmen vertritt, z. B. ein Organisations- oder technischer Kontakt, um Ihre Berechtigung zu überprüfen, für die Organisation ein Zertifikat zu bestellen. Wir können auch mit Ihnen als dem Antragsteller des Zertifikats sprechen, wenn kein anderer Vertreter verfügbar ist.

Um uns bei der angestrebten Bestätigung zu helfen, empfehlen wir Ihnen Ihren Namen im Verzeichnis Ihrer Firma zu listen und Ihren Namen zu Ihrer Voicemail-Antwort hinzuzufügen.

Was kann ich tun?

  1. Unseren Anruf beantworten, um Ihre Berechtigung zu bestätigen (bevorzugte Methode)*

    Sorgen Sie nach der Übermittlung Ihres Zertifikatsauftrags dafür, dass der Organisationskontakt, der technische Kontakt und der Empfangsmitarbeiter über Ihre Bestellung eines Zertifikats informiert sind und jeder von ihnen unseren Anruf beantworten kann.

    Lassen Sie sie Folgendes wissen:

    • Innerhalb von 24 Stunden ist ein Anruf von DigiCert zu erwarten.
    • Sie sollen bereit sein, ein paar Fragen über Sie und Ihre Position im Unternehmen zu beantworten.

    Wir können Ihr Zertifikat erst ausstellen, wenn wir ihre Berechtigung bestätigt haben.

  1. Reagieren auf die Benachrichtigung über die Zustimmung der Organisation

    Falls der DigiCert-Validierungsbeauftragte Sie nicht direkt erreicht oder jemanden, der Sie unter der verifizierten öffentlich gelisteten Telefonnummer vertritt, hinterlässt er eine Nachricht mit einer Rückrufnummer und einem Verifizierungscode.

    Sorgen Sie dafür, dass Sie, der Empfangsmitarbeiter, der Organisations- oder der technische Kontakt auf die Nachricht antwortet und über den Verifizierungscode verfügt.

  1. Vereinbaren Sie einen Termin, der für den Anruf

    Falls der Validierungsbeauftragte von DigiCert niemanden erreicht, der Sie unter der verifizierten, öffentlich gelisteten Telefonnummer vertritt, erhalten Sie möglicherweise auch eine E-Mail, um einen Termin zu vereinbaren, wann wir Sie anrufen können, um die Überprüfung abzuschließen.

    Bitte geben Sie anhand dieses Links an, wann der Vertreter erreichbar sind: https://digicert.simplybook.me/v2/#book Die Termine werden in Ihrer lokalen Zeit angezeigt. Sie brauchen die Zeit nicht umzurechnen.