SAML: Generieren des Client-Zertifikats

Chrome und Microsoft Edge unterstützen die Client-Zertifikatsgenerierung nicht. Falls Sie Ihr Zertifikat mit diesen Browsern verwenden wollen, empfehlen wir, es vorher im Internet Explorer (Chrome oder Edge) oder in Safari (Chrome) zu generieren.

  • Internet Explorer installiert das Client-Zertifikat im Windows-Zertifikatspeicher. Chrome, Microsoft Edge und Internet Explorer können darauf zugreifen.
  • Safari installiert das Client-Zertifikat im MAC-Zertifikatspeicher. Chrome und Safari können darauf zugreifen.
  • Firefox (Windows und Mac) installiert das Client-Zertifikat in seinem eigenen Zertifikatsspeicher. Nur Firefox kann darauf zugreifen.

Bevor Sie beginnen

  • Sie haben die E-Mail mit dem Betreff Erstellen Sie Ihr DigiCert …-Zertifikat.
    Nachdem DigiCert Ihr Client-Zertifikat ausgestellt hat, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Betreff Erstellen Sie Ihr DigiCert …-Zertifikat. Diese E-Mail enthält einen Link, auf die Seite Erstellen Sie Ihr DigiCert …-Zertifikat, auf der Sie Ihr Client-Zertifikat generieren können.
    Falls Sie diese E-Mail nicht finden, wenden Sie sich an Ihren Administrator, damit er sie Ihnen erneut sendet.
  • Auf Ihrem Computer ist ein unterstützter Browser installiert.
    Falls auf Ihrem Computer keine Version von Internet Explorer (Windows) oder Safari (Mac) installiert ist, wenden Sie sich an Ihren Administrator.

Generieren des Client-Zertifikats

  1. Gehen Sie auf die Seite „Erstellen Sie Ihr DigiCert …-Zertifikat“.

    1. Öffnen die E-Mail mit dem Betreff "Erstellen Sie Ihr DigiCert …-Zertifikat".
    2. Klicken Sie auf den Link in der E-Mail, um die Seite „Erstellen Sie Ihr DigiCert …-Zertifikat“ zu öffnen.

Um die Seite in Ihrem Standardbrowser zu öffnen, klicken Sie einfach auf den Link in der E-Mail.

Um die Seite in einem Browser Ihrer Wahl zu öffnen, kopieren Sie den Link in das URL-Feld des Browsers.

  1. Generieren des Zertifikats

    1. Prüfen Sie auf Seite „Erstellen Sie Ihr DigiCert …-Zertifikat“, ob die Daten (Name, E-Mail-Adresse usw.) korrekt sind.
    2. Lesen Sie den Abonnentenvertrag durch, und aktivieren Sie die Option Ich stimme dem Abonnentenvertrag zu.
    3. Klicken Sie auf Zertifikat generieren.

Wie geht es weiter?

Sie können jetzt Ihr Client-Zertifikat zur Authentifizierung nutzen.

Verwenden Sie das Zertifikat zum Signieren und/oder Verschlüsseln von E-Mails? Sie können eine Kopie des Zertifikats aus dem Betriebssystem oder dem Zertifikatsspeicher des Browsers exportieren, oder eine Kopie des Zertifikats von Ihrer „SAML-Client-Zertifikate“-Seite herunterladen (siehe Herunterladen einer Kopie Ihres Client-Zertifikats).