Wo sind meine Zertifikate?

Manage your existing Symantec or Thawte code signing certificates

Wo sind meine gültigen Symantec-/GeoTrust-/Thawte-/RapidSSL-Zertifikate?

Bis Ende 2019 verwalten Sie weiterhin Ihre bestehenden Zertifikate in ihrem aktuellen Symantec-basierten Konto (Symantec, GeoTrust, Thawte oder RapidSSL). Falls es zum Beispiel nötig werden sollte, ein Zertifikat zu widerrufen oder zu ersetzen, das Sie vor dem Upgrade auf CertCentral bestellt haben, erledigen Sie dies in Ihrem Symantec-basierten Konto.

Um jedoch ein Symantec-basiertes Zertifikat zu verlängern, gehen Sie stattdessen zu Ihrem neuen CertCentral-Konto und holen sich ein neues Zertifikat für Ihre Website. Lassen Sie das Zertifikat in Ihrem Symantec-basiertes Konto ablaufen.

Später im Jahr 2019 übertragen wir Ihre verbleibenden gültigen Zertifikate in Ihr CertCentral-Konto.

Wo kann ich meine offenen Bestellungen verfolgen?

Es gibt nach der Aufgabe einer Bestellung zwei Gründe, warum der Auftrag den Status „Anhängig“ hat:

  • Ein Auftrag, den Sie oder ein anderer Benutzer Ihres Kontos erteilt hat, muss von einem Administrator genehmigt werden, bevor er ausgeführt werden kann.
  • Ein Auftrag, den Sie oder ein anderer Benutzer Ihres Kontos erteilt hat, muss auf die Domänen- oder Organisationsvalidierung warten, bevor er ausgestellt werden kann.

Standardmäßig müssen Aufträge Ihres CertCentral-Kontos, die nicht von Administratoren kommen, genehmigt werden. Anträge anderer Benutzer müssen beide oben genannten Schritte durchlaufen. Ein Auftrag, der auf Genehmigung wartet, wird als anhängiger Antrag bezeichnet. Ein Auftrag, der auf Validierung wartet, wird als anhängiger Auftrag bezeichnet. Diese werden auf verschiedenen Seiten Ihres Kontos angezeigt.

Anhängige Anträge

Anhängige Anträge sind Aufträge, die DigiCert noch nicht erteilt wurden, weil sie zuerst genehmigt werden müssen.

Alle anhängige Anträge in Ihrem Konto werden auf der Seite Anträge angezeigt (klicken Sie in der Seitenleiste auf „Zertifikate > Anträge“). Die aktuelle Anzahl der anhängigen Anträge wird außerdem als Widget auf dem CertCentral-Dashboard angezeigt.

Klicken Sie zur Genehmigung oder Ablehnung eines anhängigen Antrags auf die Auftragsnummer in der Spalte Auftrags-Nr.. Dort sehen Sie den Benutzer, der den Antrag gestellt hat, das Datum, ob es einen Kommentar zu dem Antrag gibt, den Preis, sowie Informationen zum Zertifikat und zum CSR. Anträge können von jedem Administrator, Manager, EV-geprüften Benutzer, CS-geprüften Benutzer oder EV-CS-geprüften Benutzer genehmigt bzw. abgelehnt werden (siehe Genehmigen einer Zertifikatsanforderung).

Die Spalte Typ zeigt an, ob der Antrag zu einem anhängigen Auftrag gehört (zeigt den Namen des beantragten Produkts) oder zu einem Widerrufsantrag (zeigt “WIDERRUFEN” an).

Nach der Genehmigung kommen die Anträge von der Seite „Anträge“ auf die Seite „Aufträge“. Abgelehnte Anträge bleiben auf der Seite „Anträge“ und werden angezeigt, wenn Sie den „Abgelehnt“-Filter verwenden.

Sie können den Genehmigungsprozess für Ihr Konto auf der Seite „Einstellungen“ im Abschnitt „Zertifikatsanträge“ ändern (siehe Verwalten der Genehmigung von Zertifikatsanträgen).

Anhängige Aufträge

Anhängige Aufträge warten auf die Validierung, bevor sie ausgestellt werden können. Entweder, weil DigiCert Ihren Auftrag noch bearbeitet, oder weil warten wir von Ihnen weitere Informationen oder die Erfüllung bestimmter Validierungsanforderungen erwarten.

Ihre anhängigen Aufträge sehen Sie auf der Seite Aufträge (klicken Sie in der Seitenleiste auf „Zertifikate“). Diese Seite zeigt alle erteilten Aufträge in Ihrem Konto, beginnend mit den anhängigen Aufträgen. Diese Tabelle kann sortiert, gefiltert und durchsucht werden.

Um zu sehen, warum ein Auftrag anhängig ist, klicken Sie auf die Auftragsnummer oder den Link “Schnellansicht”. Auf der Detailseite des Auftrags (oder der Schnellansicht) sehen Sie einen Abschnitt „Auftragsstatus“, der anzeigt, welche Schritte noch ausgeführt werden müssen. Alle noch erforderlichen Maßnahmen werden im Abschnitt “Sie müssen …” angezeigt. Unvollständige Maßnahmen haben ein gelbes Uhrsymbol. Abgeschlossene Maßnahmen haben einen grünen Haken. Sobald Sie alle Schritte abgeschlossen haben, sollte DigiCert Ihr Zertifikat unmittelbar ausstellen. Sie Ausstellung von OV- oder EV-Aufträgen kann länger dauern, da DigiCert bestimmte Informationen überprüfen muss.

Aufträge, die neu aufgestellt wurden und eine erneute Validierung erfordern, werden hier ebenfalls angezeigt als “Neuausstellung ausstehend”. Diese Aufträge können eine zusätzliche Validierung der Domänenkontrolle erfordern, falls neue Domänen zum Zertifikat hinzugefügt wurden oder bestimmte Organisationsdaten seit der letzten Neuausstellung abgelaufen sind.

Wo finde ich ablaufende Zertifikate?

Klicken Sie in Ihrem CertCentral-Konto im Menü der Seitenleiste auf Zertifikate > Ablaufende Zertifikate.

Diese Seite zeigt kommende und kürzlich vergangene Ablauftermine Ihrer DigiCert-Zertifikate. Die Ablauftermine sind in vier Tabellen aufgeteilt in chronologischer Reihenfolge, von Zertifikaten die in den letzten 7 Tagen abgelaufen sind, bis zu Zertifikaten, die in 90 Tage ablaufen. Diese Seite zeigt alle Zertifikatstypen, einschließlich SSL-, Code Signing-, E-Mail- und privater Zertifikate.

Auf dem CertCentral-Dashboard zeigt ein Übersichtsdiagramm Ihre ablaufenden Zertifikate. Die vollständigen Details zu den ablaufenden Zertifikaten erhalten Sie, indem Sie auf den Link in der unteren rechten Ecke des Diagramms klicken.

Ablaufhinweise

Zusätzlich zu Ihrem Dashboard kann CertCentral Sie per E-Mail auf bevorstehende Abläufe hinweisen.

Standardmäßig erhalten folgende Benutzer Ablaufbenachrichtigungen:

  • Die E-Mail-Adresse, mit der das Konto erstellt wurde (nur der Originaladministrator, keine anderen Konten)
  • Der Benutzer, der das Zertifikat beantragt hat

Sie können Ablaufbenachrichtigungen an weitere E-Mail-Adressen senden, indem Sie Ihre Kontobenachrichtigungen konfigurieren.